Die Vineyard Konferenz 2021 findet statt!

12.5 – 15.5.2021 | Vineyard Konferenz „Legacy“ – Gärten der Hoffnung

Wir möchten die Vineyardkonferenz 2021 als „Live-Übertragung“ in die lokalen Vineyards bringen, sogar bis ins Wohnzimmer. Momentan sind wir in der finale Planungsphase. Im ersten Quartal von 2021 werden mehr Informationen über Format, Programm und Anmeldung zur Verfügung stehen.

Legacy: Das Vermächtnis, das Erbe steht bei dieser Konferenz im Mittelpunkt. Gemeinsam reflektieren wir über unser Erbe. Mit Gärten der Hoffnung meinen wir lokale Vineyards und andere christliche Gemeinschaften, die als Hoffnungsträger in diese Welt wirken wollen. Wir träumen gemeinsam von einem ansteckenden Christsein, dass Ermutigung und Hoffnung in die Gesellschaft trägt.

Alle Sprecher und Sprecherinnen an der Konferenz sind Menschen, welche die Vineyard Bewegung in den vergangenen 30 Jahren beeinflusst haben. Sie sind ausnahmslos persönliche Freunde der Vineyard Bewegung Deutschland, Österreich, Schweiz.

An dieser Konferenz geben diese Menschen ihr Vermächtnis, ihr Erbe an die nächste Generation weiter. Unter den vielen Rednern und Rednerinnen sind Mike Bickle, John & Carol Arnott, Alan & Kathryn Scott, Raniero Kardinal Cantalamessa, Kurt Kardinal Koch, Richard Clinton, Carlos Chacon, Noel Isaacs, Johannes Fichtenbauer, Gerhard Pross, Markus Müller, DeAnn Harris-Burke, Geri und Lilo Keller, Andreas und Stephanie Keller, Rabbi Marty Waldman, Marcel Rebiai und viele andere.

 

Zurück zu Newsletter


Vineyard Services

 

Teamwechsel

Im Team von Vineyard Services gibt es Verstärkung mit Claudia Mohr aus der Vineyard Berlin. Sie ist Ansprechpartner im Bereich Office Management für die Schwerpunkte Buchhaltung & Kommunikation.

Die Webadminstration hat Jörn Wagner aus der Vineyard Köln neu übernommen.

Tim Guttenberger, der im Bereich Social Media tolle Pionierarbeit geleistet hat, wird das Team im April 2021 verlassen, um nächste berufliche Schritte zu gehen. Wir sind ihm für sein Mitwirken sehr dankbar und werden seine Rolle neu besetzen.

Zurück zu Newsletter

CCLI

Es ist soweit – wir konnten mit CCLI einen Rahmenvertrag abschließen, der den lokalen Vineyards zugutekommt! Hierzu hatten wir euch ja bereits im Vorfeld angefragt und von allen das Feedback erhalten, dass wir uns hierzu gemeinsam aufstellen.

Der Rahmenvertrag beinhaltet:

  1. Alle lokalen Vineyards erhalten ab sofort bei der jährlichen Liedlizenz-Erneuerung oder einer Neuanmeldung automatisch 10% Rabatt. Die Rechnungsstellung erfolgt dabei weiterhin über CCLI.
  2. Bei einer Neuanmeldung zu Songselect gibt es einmalig einen Willkommensrabatt von 20% auf das erste Jahr.

Für alle, die bereits einen Vertrag haben: Ihr müsst also nichts tun, die Rabattierung erfolgt automatisch.

Für alle, die noch keinen Vertrag bei CCLI haben – meldet euch dort bitte an! zu CCLI

Weiterhin sind wir mit VG Musikedition im Gespräch und informieren euch hierzu in den nächsten Wochen.

Zurück zu Newsletter

Du liebst gute Gestaltung?!

Du hast dein Studium im Bereich Gestaltung/Design oder ähnlichem abgeschlossen und bist auf der Suche nach neuen und kreativen Herausforderungen? Du möchtest dich bei Vineyard D.A.CH. engagieren und die Bewegung mit voran bringen? Du liebst Jesus von Herzen und möchtest die Menschen mit Seiner Liebe in Verbindung bringen?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung für unser Team von Vineyard Services einen freiberuflich Kreativen im Bereich Kommunikation:

Der Bereich Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil der Aufgaben von Vineyard Services. Unser Ziel ist es, die Kommunikation innerhalb von Vineyard DACH voranzutreiben, um Menschen, Interessen und Dienste noch besser zusammenzubringen.

Dazu gehört auch die Gestaltung unsere Webseite und Flyer für unsere unterschiedlichen Veranstaltungen. Wir suchen einen kreativen Kopf mit einem Herzen für die Vineyard Bewegung DACH und die Unterstützung von Vineyard Services.

Die Überarbeitung der Homepage von Vineyard DACH ist gerade unser Hauptthema, bei dem du zu Beginn zuarbeiten würdest. Unser gemeinsames Bild nach außen soll klar und aussagekräftig sein und wir möchten die Homepage zeitgemäß auch noch stärker als Drehscheibe für regionale und überregionale Information und Kommunikation nutzbar machen. Ist das geschafft, wird es um die Erarbeitung, Erstellung und kontinuierliche Umsetzung eines Flyer Konzeptes gehen.

Kurzfristig:

  • Mitarbeit im Team zur Überarbeitung der aktuellen Webseite, Definition von Bildsprache sowie Farbgestaltung
  • Überarbeitung des aktuellen Logos
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Kommunikationskonzeptes für die weitere Verwendung von Flyern und Social Media

Langfristig

  • Gestaltung und Realisierung von verschiedenen wiederkehrenden Veranstaltungsflyern und Informationsmaterialien, Internetprojekten
  • Planung von Kampagnen und Fortsetzungsserien

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Grafik oder (Web-)Design bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Ideenreichtum und Kreativität sowie ausgeprägtes Gespür für gute Gestaltung, Typografie und Trends
  • Professioneller Umgang mit Adobe Creative Cloud (InDesign, Illustrator, Photoshop und XD)
  • Erfahrungen mit Social Media und WordPress
  • Zuverlässigkeit, Teamgeist, strukturierte Arbeitsweise
  • Leidenschaft für Jesus und die Menschen
  • Freiberuflich Tätig

Du fühlst dich angesprochen?! Melde dich bei Vineyard Services!

Zurück zu Newsletter

Was für die Ohren…

… gibt es ab sofort bei Spotify, Apple Podcasts, Anchor und Google Podcasts.

Hier findest Du alle Staffeln der Serie Kaffee mit Martin in denen Martin Bühlmann wertvolle Gedanken zu unterschiedlichen Themen des Lebens teilt.

Außerdem der Sechsteiler Zwischenland mit Martin Bühlmann, Markus Müller und Rainhard Wedeleit. Im Zentrum stehen die Beiträge von Markus Müller, der uns als Zukunftsforscher einiges zum Thema „Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft“ im Kontext zu unserem aktuellen Leben zu sagen hat. In Teil 6 berichten wir über Themen zu unserer Bewegung, unserer Gesellschaft und Informationen zum Change-Prozess.

Auch die neue Serie Auf den Punkt von Martin Bühlmann findest du dort!

Zurück zu Newsletter